Werkstätten

Werkstätten

Der Arbeitsalltag kann als unterstützende Massnahme zur Rehabilitation beitragen und so dem Therapieprogramm stationärer Patienten während eines Aufenthaltes in der Privatklinik Meiringen dienen. Oder er kann als längerfristige Arbeitsmöglichkeit in einem geschützten Rahmen gedacht sein. Nach Möglichkeit unterstützen und fördern wir die Wiedereingliederung in eine Tätigkeit auf dem freien Arbeitsmarkt.

Die Stiftung Helsenberg betreibt in der Privatklinik Meiringen 20 von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) anerkannte Arbeitsplätze für psychisch beeinträchtigte Menschen. Die Werkstätten bieten Tätigkeiten in einem geschützten Rahmen an. Das Programm der Werkstätten Helsenberg beinhaltet drei Angebote: Basisgruppe, interne Werkstätten und Arbeitsversuche im ersten Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen sowie Kontaktangaben finden Sie auf dem Informationsblatt.
Hier finden Sie das Anmeldeformular.