Stiftung Helsenberg

Interlaken, Ringgenberg, Meiringen

Wer psychisch gesund ist, kann zwischen den psychischen, körperlichen, sozialen und spirituellen Dimensionen des eigenen Seins immer wieder Harmonie und Ausgleich schaffen. Psychische Krankheit ist die zeitweilige Unfähigkeit, dieses Gleichgewicht herzustellen und zu erhalten.

Die Stiftung Helsenberg

  • setzt sich für das Anrecht psychisch beeinträchtigter Menschen auf volle Teilnahme am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben ein.
  • fördert Menschen so, dass sie möglichst selbstbestimmt und eigenständig leben können.
  • führt die Wohnheime Mosaik Interlaken, Mosaik Ringgenberg und Mosaik Meiringen. Zudem werden durch die Werkstätten Helsenberg geschützte Arbeitsplätze für psychisch beeinträchtigte Personen angeboten.

Aktuelles & Veranstaltungen

  • Veranstaltung 22.09.2022 MG & PM

    12. Symposium der Privatklinik Meiringen

    Am Donnerstag, 22. September 2022 lädt die Privatklinik Meiringen zum 12. Symposium ein. Auch in diesem Jahr bieten wir ein interdisziplinäres und vielseitiges Programm mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten.

  • Veranstaltung 05.07.2022 MG & PM

    Depression bei älteren Menschen ¦ Vortrag mit Dr. med. Younes Azizi

    Am Dienstag 5. Juli 2022, lädt die Privatklinik Meiringen zur Weiterbildung  ein. Dr. med. Younes Azizi, Chefarzt Erwachsenenpsychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Spital Wallis – Spitalzentrum Oberwallis, informiert in einem Referat zum Thema «Depression bei älteren Menschen». Die Teilnahme ist online oder in Präsenz möglich.
    Die Einladung richtet sich an Fachpersonen, es ist keine Anmeldung notwendig.

  • Veranstaltung 30.06.2022 RH

    Buchpräsentation von Daniel Harder

    Daniel Harder ist seit 50 Jahren im Rettungswesen tätig, 21 Jahre davon aktiv in der
    Luftrettung. In «Leben retten» erzählt er von dramatischen Einsätzen und Tragödien, von
    Erfolgserlebnissen, schönen und lustigen Situationen. Sein reich bebildertes Buch ist
    gleichzeitig eine Zeitreise von den Fünfzigerjahren in die Gegenwart, vom rudimentären
    Krankentransport zum Hightech-Rettungsdienst. Daniel Harder widmet sein ganzes (berufliches) Leben dem Retten von Leben – oftmals auf einem schmalen Grat zwischen Leben und Tod, und nicht gefeit vor persönlichen Schicksalsschlägen.

  • Aktuelles 28.05.2022 Alle

    Generalversammlung ¦ Jahresbericht 2021 der Michel Gruppe AG

    An der Generalversammlung der Michel Gruppe AG am Freitag, 20. Mai 2022, die nach zwei Jahren erstmals wieder in einem grösseren Rahmen stattfinden konnte, wurden das langjährige Verwaltungsratsmitglied Peter Schmid offiziell verabschiedet sowie die neu gewählten Verwaltungsratsmitglieder Dr. Sarah Schläppi und Aline Montandon begrüsst. Trotz der erneut durch die Pandemie bedingten ausserordentlichen Herausforderungen darf die Michel Gruppe auf ein erfolgreiches Berichtsjahr zurückblicken.

  • Aktuelles 16.05.2022 MG & SH

    Stiftungsessen der Stiftung Helsenberg

    Anlässlich des Stiftungsessens am 12. Mai 2022 im Hotel Tourist in Willigen konnten Dr. med. Barbara Hochstrasser, Vizepräsidentin, ihr 25-jähriges Jubiläum und Dr. phil. Peter Oeschger, sein 20-jähriges Jubiläum im Stiftungsrat feiern. Beiden wurde als Dank für ihre langjährige Unterstützung von Andreas Michel, Präsident Stiftungsrat eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht.

  • Aktuelles 29.03.2022 MG & PM

    Vorstellung des Zentrums für Alterspsychiatrie

    Unter dem Titel «Älter werden mit Würde trotz Bürden» stellt die Jungfrauzeitung das neue Zentrum für Alterspsychiatrie vor. Die Privatklinik Meiringen erweitert damit ihr Leistungsangebot für Patientinnen und Patienten im dritten Lebensabschnitt. Das Zentrum für Alterspsychiatrie ist an 365 Tagen aufnahmefähig und leistet die Notfallversorgung im Bereich der Alterspsychiatrie
Alle Meldungen

Offene Stellen

Wir suchen Fachpersonen

Die Stiftung Helsenberg setzt sich für das Anrecht psychisch beeinträchtigter Menschen auf volle Teilnahme am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben ein. Sie fördert diese Menschen so, dass sie möglichst selbstbestimmt und eigenständig leben können. Die Wohnheime Mosaik Meiringen, Mosaik Ringgenberg und Mosaik Interlaken sind Teil des sozial-psychiatrischen Netzwerkes des Kantons Bern und dienen in erster Linie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, welche Leistungen der Invalidenversicherung benötigen. Sie werden in ihrer persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung gefördert und in ihrem Bestreben nach Selbständigkeit unterstützt.